Glutenfreie Koch und Backschule -CRose-Wuerth
Private Kochschule für Zöliakiebetroffene.Glutenfreie-Laktosefreie Koch und Backrezepte für den privaten Gebrauch.

# 43b)Mascarpone-Käsekuchen-Füllung

Für den Mürbteigboden nehmen Sie das Rezept # 19
Käsekuchen-Springform 26 cm Durchmesser.
Käsekuchen Mascarpone-Sahnequark-Füllung
Zutaten:
500 gr.Sahnequark,500 gr.Mascarpone(ital.Frischkäse)
200 gr.gf gesiebter Puderzucker
Saft und Abrieb von 1,5 Bio Zitronen
1 Päckch.Dr.Oetker Vanillepuddingpulver gf.
5 Eier ganz,2 Eigelbe,1 Pr.Salz,4 Eßl.Schlagsahne.

Den Mürbteig wie beschrieben herstellen,die Springform damit auslegen,mit einer Gabel ein paar mal einstechen.Im vorgeheizten Ofen O-UHitze,200 Grad,Mitte Ofen, 20 Minuten vorbacken.
Herausnehmen und etwas auskühlen lassen.Den Backofen auf 230 Grad vorheizen.
Zubereitung der Füllung:
Quark,Mascarpone,Zucker,Zitronensaft u.Abrieb,Puddipulver,Salz,Eier,Eigelb und die 4 Eßl.Schlagsahne mit dem Rührbesen des Handquirls verrühren.Die Käsecreme auf den vorgebackenen Kuchen-Boden giessen.
Bei 230 Grad 10 Minuten auf der untersten Schiene backen,dann den Backofen auf 125 Grad herunterschalten und den Kuchen 1 1/2 Stunden bei dieser Temperatur backen.Käsekuchen in der Form,im ausgeschalteten Backofen am besten über Nacht auskühlen lassen-Türe geschlossen lassen-.
Herausnehmen ,aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestäuben.Saftig,lecker.
Private Koch-und Backschule für Zöliakie Betroffene Aus der Praxis für den alltäglichen Gebrauch.Die Rezepte sind,wenn weiter keine Bemerkungen dabeistehen,laktosefrei.