Glutenfreie Koch und Backschule -CRose-Wuerth
Private Kochschule für Zöliakiebetroffene.Glutenfreie-Laktosefreie Koch und Backrezepte für den privaten Gebrauch.

# 52 a.Soße Grundrezept,Bratensoße# 51Rinderbraten

Grundrezept feine Braten-Soße #52 zum Rinderbraten#51.Diese Soße kann man auch für Kalbs-und Schweinebraten nehmen.
Zutaten:
3 -4 Rinder-Fleischknochen,abgewaschen,abgetrocknet,(Rez.51,750 gr.Rinderbraten,Filetstück)
1 Zwiebel rot gehackt,
1 Fleischtomate in Stücke geschnitten,
1/2 Paprika in Stücke geschnitten
1 Knoblauchzehe in Stücke geschnitten,
1 Stück Sellerie Wurzel,
Selleriegrün,etwas Petersilie,
1 EL. Tomatenmark,
gutes Rapsöl zum anbraten,
1/4 ltr.Fleisch-Brühe,Salz,Pfeffer,
1/4 ltr.Rotwein,essen Kinder mit,den Rotwein weglassen und dafür Fleisch-Brühe nehmen.
1 Pfanne.Zubereitung:
Alles Wurzelgemüse mit den Knochen in der Pfanne im heißen Öl anbraten.Wenn Braten dazugemacht wird,zuerst den Braten mit Zwiebeln von allen Seiten anbraten,herausnehmen,ruhen lassen,Saft auffangen.Jetzt das restliche Wurzelgemüse anbraten.

Mit der Brühe und Wein ablöschen.#51 Wenn Braten gleich mitgemacht wird,kommt jetzt der Braten hinzu,köcheln lassen in eine Feuerfeste Form geben und ab in den Backofen.Hier wurden 750 gr.Rinder-Filet genommen.
Rinderbraten ist  bei 70 Grad Kerntemperatur fertig.( 200 Grad im Backofen,Ober u.Unterhitze)
Nach dem fertig-köcheln,oder wenn Braten dabei,wenn der Braten fertig ist,herausnehmen und das Gemüse mit dem Zauberstab pürrieren.
Die Soße wird cremig,schaumig.
So muß die Soße sein,nur noch kurz abschmecken.Fertig.
Private Koch-und Backschule für Zöliakie Betroffene Aus der Praxis für den alltäglichen Gebrauch.Die Rezepte sind,wenn weiter keine Bemerkungen dabeistehen,laktosefrei.