Glutenfreie Koch und Backschule -CRose-Wuerth
Private Kochschule für Zöliakiebetroffene.Glutenfreie-Laktosefreie Koch und Backrezepte für den privaten Gebrauch.

# 81 Kokosmakronen

Dieses Rezept ist ein mindestens 50 Jahre altes Familienrezept.
Die Kokosmakronen (bei uns heißen sie"Kokosbrötle")schmecken hervorragend.


Zutaten:
4 Eiklar
200 gr.Kokosflocken
1-2 Eßl.Zitronensaft
100 gr.Raffinade Zucker
100 gr.gesiebter Puderzucker gf
glutenfreie Backoblaten,geht aber auch ohne Oblaten auf Backpapier.
1 ausreichend große Pfanne,Rührgerät mit Schneebesen,Backpapier,Backblech,Vollmilchkuvertüre,rote Lebensmittelfarbe gf.
Backofen vorgeheizt auf 175 Grad,Ober u.Unterhitze,Mitte Ofen,Backzeit ca.20 Minuten.

Zubereitung:
Die Kokosflocken mit dem Zucker mischen,1 Eiklar und den Zitronensaft dazugeben,in die Pfanne   geben und bei geringer Hitze so lange rühren,bis die ganze Masse lauwarm ist (Probe).

3 Eiklar schlagen wir zu ganz steifem Eischnee und mischen ihn unter die fast erkaltete Kokos/Zuckermasse.Zum rosa einfärben nehme ich von der Masse 2 Eßl.ab und gebe etwas Farbe hinzu und menge diese unter.
Mit Hilfe von 2 Kaffeelöffeln setzte ich kleine Häufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech.


In den auf 175 Grad vorgeheizten Ofen geben,Mitte,ca 20 Minuten backen.
Nach dem erkalten einen Teil der Kokosmakronen mit Schokoguß übergießen.


Von den übrigen Eigelben stelle ich Mürbteig-Kekse her.

Private Koch-und Backschule für Zöliakie Betroffene Aus der Praxis für den alltäglichen Gebrauch.Die Rezepte sind,wenn weiter keine Bemerkungen dabeistehen,laktosefrei.