Glutenfreie Koch und Backschule -CRose-Wuerth
Private Kochschule für Zöliakiebetroffene.Glutenfreie-Laktosefreie Koch und Backrezepte für den privaten Gebrauch.

#70 Putenrollbraten mit Sosse und versch.Beilagen


Beilage:Le Asolane Tagliatelle u.Rosenkohl
 oder Le Asolane Tagliatelle und Kartoffelsalat von der "Roten Emmalie" (Rezept # 54) 
Zutaten:                                                                                                            
1 Puten-Schlegel(für 4 Personen) mit ausgelösten Knochen,Sehnen,und Silberhaut(beim Puten-Direktvermarkter ausgelöst bestellen).Oder wer s kann,selbst auslösen.
Salz,weißer Pfeffer.
Füllung:
300 gr.Putenhackfleisch
1 El.Ostman Hackfleischwürzer,
1/2 Karotte ganz kleingewürfelt
1/2 Paprika "       "
1 Zwiebel    "       "
1/4 Bund Petersilie gehackt
1 Eigelb,diese Zutaten alle zusammen zu einem glatten Teig vermengen.
Den Schlegel von beiden Seiten pfeffern und salzen und ausbreiten.
Die Füllung zu einer Rolle formen und in die Mitte des Schlegels legen.
Nun rollen wir den Schlegel zusammen und binden mit einer Metzgerschnur(oder wie ich mit einer BIO-Baumwollschnur) den Rollbraten zusammen.

Den Rollbraten legen wir in eine feuerfeste Form,ausgelegt mit verschiedenen Gemüsen und Knochen
(gut für die Soße)und füllen mit 1/2-3/4  ltr.Brühe auf.Deckel schließen und den Rollbraten bei 200 Grad in die Mitte des vorgeheizten Ofen`s geben.Die Kerntemperatur sollte für Geflügelfleisch ca.90 Grad betragen,wenn dies erreicht ist,den Braten und die Knochen aus der Form nehmen und dann mit dem Zauberstab das Gemüse pürrieren,Soße abschmecken.Fertig.

Copyright Christel Rosemarie Würth
Private Koch-und Backschule für Zöliakie Betroffene Aus der Praxis für den alltäglichen Gebrauch.Die Rezepte sind,wenn weiter keine Bemerkungen dabeistehen,laktosefrei.